Type DG 8

"Spindelwinde für höhenverstellung der zugdeichsel" für landwirtschaftliche maschinen und anhänger und für anhänger und sattelauflieger Stützräder und Stützfüsse sind unvollständige Maschinen in Übereinstimmung mit EG Richtlinie 2006/42/CE. Die Inbetriebnahme dieser Maschine ist so lange untersagt, bis es sichergestellt ist, dass die Anlage, in die sie eingebaut wurde oder wovon sie ein Teil ist, den Bestimmungen der EG Richtlinie entspricht.

Technische Daten und Eigenschaften

Oberflächenveredelung
Note
Aussenrohr (mm)
Spindelhub (mm ±10)
Einheitsgewicht (kg)
Max. statische Tragfähigkeit (kg)
Auf Anfrage
DG831/Z2
Für Anhänger und Sattelauflieger
Für landwirtschaftliche Maschinen und Anhänger
OberflächenveredelungKaltverzinkt 
Notegalvanisch verzinkt,
Zul.Last : Druck - 5.000 Kg; Zug - 2.000 Kg
Aussenrohr (mm)Ø 90
Spindelhub (mm ±10)235
Einheitsgewicht (kg)18
Max. statische Tragfähigkeit (kg)5000
Auf AnfrageNon

Zeichnungen und weitere technische daten

Kontaktformular

Fordern Sie hier schnell und einfach weitere Informationen an.
Wir werden Ihnen baldmöglichst antworten * Pflichtfelder

Beschreibung

Beständigkeit gegenüber verschleißenden Arbeitsbedingungen, schnelle Bewegungen, geringster Wartungsbedarf. Daher entscheiden sich die besten internationalen Landmaschinenhersteller für SIMOL Stützfüße und Stützräder.


Extreme Belastungen, schnelle und einfache Bewegungen, Vibrationsbeständigkeit. SIMOL Stützwinden bieten Zuverlässigkeit und höchste Festigkeit für eine außergewöhnliche Last und sie sind seit Jahrzehnten weltweit auf den Straßen unterwegs.
 


DG831/Z2 Spindelwinde für höhenverstellung der zugdeichsel Gesamt Hub 235 mm ±10 und 5000 kg Max. statische Tragfähigkeit
Ich erkenne die Datenschutzerklärung von SIMOL SPA an, wie in diesem Informationsblatt * angegeben.